Michael Schratz

Univ.-Prof. Dr. Michael Schratz ist Experte in den Bereichen Leadership und Lernen, viel gefragter Autor und Vortragender in Wissenschaft und Praxis. Als Gründungsdekan der School of Education an der Universität Innsbruck engagierte er sich in der Reform der Lehrer/-innenbildung, als wissenschaftlicher Leiter der österreichweiten Leadership Academy  hat er über 3000 Führungspersonen im Bildungswesen in Prozesse entstehender Zukunft eingeführt. Seine Präsidentschaft von ICSEI verlieh ihm weltweite Anerkennung und die Auszeichnung als Mitglied auf Lebenszeit. Als Sprecher der Jury des Deutschen Schulpreises setzt er sich für Exzellenz von Schulen und Unterricht ein.

 

2011 wurde Michael Schratz der Titel eines Honorarprofessors an der Universität Bukarest verliehen. Für seine wissenschaftlichen Leistungen und Bemühungen um die Verbindung von Wissenschaft und Gesellschaft erhielt er 2017 das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse. 2018 hatte er den Fritz Karsen Chair an der Humboldt Universität zu Berlin inne. Er ist wissenschaftlicher Direktor des Horizon 2020 Innovation and Training EU Programms „European Doctorate in Teacher Education“ (EDiTE).

Lernen neu denken

Lehrpersonen zeigen Anteilnahme für ihr Gegenüber, indem sie ihre Aufmerksamkeit bewusst darauf lenken und versuchen hinzuspüren, was im Entstehen begriffen ist. Lernseitige Orientierung im Unterricht baut auf die vorhandenen Ressourcen und Potentiale und ist in der Aufmerksamkeit auf die entstehende Zukunft gerichtet. Sie lebt vom Überschuss in der Vielfalt der Möglichkeiten, die jeder Begegnung von Lehrenden und Lernenden innewohnt. "Lehrer sollten Fragen stellen, die sie selbst nicht beantworten können …" Interview mit Prof. Schratz @ Teachtoday – „Lernen neu denken“ 

Von den Besten Lernen: Schulleitungshandeln in ausgezeichneten Schulen Michael Schratz

Leadership in action

Wie zeigt sich Schulleitungshandeln an lernwirksamen Schulen? Erfahrungen beim Deutschen Schulpreis zeigen, dass Schulleitungen einen wesentlichen Anteil am Erfolg erfolgreicher Schulen haben. Wie schaffen sie es, diese pädagogische Exzellenz an ihren Schulen erreichen? Die Erfahrungen der ersten zehn Jahre geben Einblick in erste Erkenntnisse über erfolgreiche pädagogische Führung, die sich an lernwirksamen Schulen zeigt. In einem Forschungsprojekt am Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung werden unter der Leitung von Prof. Schratz neue Erkenntnisse zur lernwirksamen Führung erkundet.